Robert Parker Wine Advocate‘s 2015 Bordeaux Report declares “Something for everyone”

Whether you are seeking investment opportunities or are an avid collector interested in the best values, the wait is over for the definitive consumer report on Bordeaux’s 2015 vintage. Robert Parker Wine Advocate, now RobertParker.com, is the world’s largest independent and most comprehensive fine wine database, with more than 350,000 tasting notes available online and 30,000 new notes added yearly. This year, the annual report arrives one week ahead of schedule to aid wine connoisseurs in making informed buying decisions just as the major wines are beginning to hit markets around the world. The report reviews more than 500 wines, across the sprawling region.
Weiterlesen

Ein historisches Anwesen in Pomerol: Château Beauregard

Das Schloss, welches bereits im 12. Jahrhundert die Ritter des Maltaordens beherbergte, als sie auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostella waren, befindet sich seit 1991 im Besitz der Crédit Foncier de France. Es liegt am östlichen Stadtrand von Pomerol im Weiler Catusseaux. Weiterlesen

Chateau Trotanoy 2009

Das Portfolio der prestigeträchtigen Etablissements Jean-Pierre Moueix enthält ein paar Schmuckstücke: Selbstverständlich Pétrus, aber auch La Fleur-Pétrus, La Providence und Hosanna. 1953 erwarb das Unternehmen das Chateau Trotanoy, welches zuvor den Familien Pécresse und vor allem Giraud gehört hatte.
Weiterlesen

Chateau Certan de May de Certan 2011

Allein die Familie Demay besass im späteren XVII Jahrhundert das im Pomerol-Anbaugebiet angesiedelte Château Certan. Dieses wurde in der Folge der französischen Revolution aufgeteilt. Als sie dann 5 Hektaren zurück bekam, stellte die Familie ihren Namen demjenigen des Chateaus nebeneinander. Weiterlesen

Clos du Clocher 2010, Pomerol

So fein kann ausgereifter Merlot schmecken! Ob schliesslich die grossen Experten und Weinjournalisten diesen Wein mit 17/20 (R. Gabriel), 90/100 (R. Parker), 17-18/20 (M. Bettane & T. Desseauve) oder 17.5/20 (Vinum) bewerten spielt dabei keine Rolle.
Weiterlesen