Ein Date mit einem Cabernet Sauvignon aus Italien

Die ganz spezielle, ungewöhnliche, bauchige Flaschenform (die Tenuta Sant Anna nennt sie die “besondere” Flasche mit der typischen “Glockenform”) hat bei den Verkostern zu einiger Heiterkeit geführt. Entspricht doch die Form der Flasche genau der Körpersilhouette des Schreibenden…

TenutaSantAnnaDie Tenuta Sant Anna entstand Ende der 60er Jahre in Loncon di Annone Veneto, im Herzen des DOC Lison Pramaggiore. 140 Hektaren eigene Weinberge und über 600‘000 Rebstöcke werden auf lehmigen, undurchlässigen Böden gehegt und gepflegt. Sie setzt deshalb von Anfang an auf moderne Techniken im Weinbau und hervorragend geschulte Leute im Ausbau der Weine. Für das Landgut sind die Schlagwörter Boden, Terroir, Weinberg und Trauben nicht nur leere Worte, sondern greifbare Themen, welche sich das Unternehmen auf die Fahne geschrieben hat. So wurde schon früh der sortenreine Anbau von einzelnen Rebsorten angestrebt und diesen den Vorzug gegeben, da sie die Eigenschaften der einzelnen Sorten besser unterstreicht. Aus diesem Grunde wurden immer Weine von besonderer Qualität erzeugt, die das Weingut zu einem der bekannteren in Italien machte.

TenutaSantAnnaLison-Pramaggiore DOC Cabernet Sauvignon Reserva 2006
Traubensorte 100% Cabernet Sauvignon. Diese internationale Traubensorte wird im Gebiet Loncon die Annone Veneto seit Jahrhunderten angebaut. Die kalkhaltigen Böden verleihen diesem Wein eine besondere Weichheit und Wärme, die in zarten und samtigen Tanninen zum Ausdruck kommt. Die Trauben werden von Hand gelesen und sortiert. Mazeration ohne Stiele 10 Tage in Stahlbehältern und mindestens 24 Monate Reifung in Eichenfässern. Nach dem Öffnen der Flasche zeigt sich ein klares Rubinrot mit minimem Wasserrand. Es entfalten sich zuerst typische, leicht grüne Cabernetnoten. Dann sind reife Waldbeeren, blumige Nuancen, etwas Lakritz und etwas Holz spürbar. Der Gaumen zeigt sich elegant, mit einer schönen Struktur, mit reifen Früchten und schwarzen Beeren, komplex und mit wunderbar runden und weichen Tanninen. Überraschend zart, fein und lang anhaltend ist dann der Abgang. 17.5/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.