Chateau Haut-Bailly 2011

Haut-Bailly ist seit langen Jahren einer unserer Lieblings-Bordeaux. Die Arbeit, welche Véronique Sanders und ihr Team seit dem Jahrgang 1988 leistet, beeindruckt. Haut-Bailly gehört ganz klar zu den vier besten Weinen der AOC Pessac-Léognan. Wir bewerten nun den Jahrgang 2011.

hautbailly2011Eine grossartig elegante Nase kennzeichnet diesen Wein. Kaffeenoten, Röstaromen und weitere empyreumatische Akzente sind da, um zu beweisen, dass es auch im Jahr 2011 möglich war, sehr reife Trauben zu ernten. Das Toasting vom gut eingebundenen Holz erklärt selbstverständlich nicht alles. Saftige Burlat-Kirschen, etwas Veilchen, etwas Tabak und ein Hauch Würze bilden das sehr klassische, doch auch tiefsinnige Bouquet. Der Gaumen ist fein, filigran und ausgefeilt, er tanzt wie eine Ballerina das Ballet Giselle. Die Tannine sind ultrafein, die perfekt eingebundene Säure trägt das Ganze und wird ihm in den nächsten Jahren das nötige Pepp liefern, um sich zu entfalten. Erst in 15 Jahren anfangen. 18/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.