Olivier Pittet, Winzer in Vully, Racines 2012

Olivier Pittet, der Schatzsucher aus Fully, ist sicherlich eine der vielversprechendsten Entdeckungen des Jahres.

pittet2012Auf mehr als 0.5ha kultiviert Olivier Pittet Petite Arvine, Gamay, Pinot Gris, Ermitage, Silvaner, Païen und Syrah mit der gleichen akribischen Verpflichtung gegenüber der Natur. Wir durften drei Weine bei der Vinothek Brancaia verkosten, welche wir nun bewerten.

Racines 2012
Hauptsächlich Gamay, welcher 11 Monate lang in gebrauchten Barriques ausgebaut wurde. 14.4% Alkohol.. Die Trauben stammen aus 30 bis 70jährigen Rebstöcken aus vier verschiedenen Parzellen.
Christophe Abbet hat uns bereits seit vielen Jahren bewiesen, wie grossartig ein lagerfähiger Gamay de Fully sein kann. Olivier Pittet bestätigt diesen Eindruck mit seinem geschmackvollen und unverzichtbaren Racines 2012.
pittetracines2012Sehr viel Trinkgenuss auf einem sehr hohen Qualitätsniveau. Nase kompottierter Erdbeeren und Himbeeren, etwas Kaffe und Holzwürze, Röstaromen in der zweiten Nase, welche sich auch komplex, medizinal, mineralisch offenbart und zugleich feine Düfte roten, frischen Fleisches bietet. Unbedingt warten, bis das Ganze eine prägnante, tiefe und ausgewogene Identität entwickelt. Tolle Frische im Bouquet sowie im Gaumen, welcher sich vollmundig, sanft, samtig und charaktervoll zeigt. 17+/20.

Das Schweizerische Weinzeitung hat dem Jahrgang 2011 dieses Weins 18/20 erteilt und ihn zugleich zum 42. der besten Schweizer Erzeugnisse des Jahres erkoren.

Dieser Wein kostet 28.50.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.