Panzano in Chianti: 18-21 September: Zeit für Vino al Vino

Vino al Vino ist mittlerweile zur Tradition geworden: Seit nunmehr 20 Jahren widmet Panzano in Chianti das dritte September-Wochenende dem Event Vino al Vino – das Fest, dass das kleine Chianti-Dorf zum großen Verkostungs-Forum macht.

Vino-al-Vino (low)Unanfechtbarer Protagonist wird – gemeinsam mit den 20 Produzenten – wie üblich die Sangiovese in ihren vielfältigen Interpretationen sein: Solistinoder im Blend, als Chianti Classico oder als IGT.
Vino al Vino wird von der Winzervereinigung von Panzano in Chianti (Unione Viticoltori) mit ihren prestigereichen Weingütern organisiert:
Candialle, Casaloste, Castello dei Rampolla, Cennatoio, Fattoria La Quercia, Fattoria Rignana, Fontodi, Il Molino di Grace, Il Palagio, La Festeggiata, La Massa, Le Cinciole, Le Fonti, Montebernardi, Panzanello, Renzo Marinai, Tenuta degli Dei, Vecchie Terre di Montefili, Vignole, Villa Cafaggio. Unterschiedliche Güter, die die fraglose Qualität ihrer Produktion vereint, sowie die Entscheidung, die Rebflächen nachhaltig zu bewirtschaften, so dass diese heute als der größte biologische Weinberg des Chianti Classico gelten.

Programm und Informationen: www.viticoltoripanzano.it

Unione-Viticoltori-Panzano_die-Winzer (low)Der Winzervereinigung Unione Viticoltori di Panzano in Chianti gehören 20 Weingüter an, mit einer Rebfläche von mehr als 500 ha, hochwertigem Kalkmergel Boden (galestro), einem einzigartigen Mikroklima aus Licht, Wärme, starken Temperaturschwankungen, sowie außergewöhn-licher Höhenlage der Weinberge zwischen 350 und 500 m über dem Meeresspiegel.

Diese Gemeinschaft bildet den ersten Wein-Biodistrikt Italiens, in dem 80% der Rebfläche den Kriterien des biologischen Weinbaus entsprechen. Anstatt auf Chemikalien zuzugreifen, werden natürliche Methoden angewandt, die nicht nur ein reines, sondern in erster Linie ein qualitätsvolles und charaktertreues Produkt garantieren.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.