Tenuta Luce: Weinjahr 2021

Montalcino, September 2021 – Mit rund zehn Tagen Verspätung wird in wenigen Wochen die Weinernte 2021 beginnen. Der Winter 2020/2021 war geprägt von anhaltenden Regenfällen, die die Grundwasserreserven gut auffüllten, ohne die Winterschnittarbeiten in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Der in den Rebzeilen ausgesäten Gründüngung zur Förderung der Biodiversität verhalfen sie außerdem zu einer guten Entwicklung. Der Frühling kam spät und die weit unter dem jahreszeitlichen Durchschnitt liegenden Temperaturen führten zu einer Verzögerung des Austriebs.

Weiterlesen

San Leonardo 2016
Gut Ding braucht Weile

Der San Leonardo 2016 hat auf sich warten lassen. Dieser Rote aus dem Trentino mit zeitloser Faszination kommt erst jetzt auf den Markt. “Beginnend mit dem Jahrgang 2016 haben wir uns entschieden, unseren San Leonardo länger auf der Flasche reifen zu lassen, um einen noch harmonischeren Wein zu erhalten“ erzählt Marchese Anselmo Guerrieri Gonzaga „Der 2016er Jahrgang präsentiert sich mit seiner unverwechselbaren Eleganz, auch dank eines mäßigen Alkoholgehalts zwischen 12,5 und 13% Vol. Trotzdem fehlt es dem Wein nicht an Rückgrat, so dass er noch viele Jahre gelagert werden kann“.

Weiterlesen

Tasca d’Almerita erhält “Robert Parker Green Emblem”

Tenuta Regaleali, 30. Juni 2021 – Tasca d’Almerita gehört zu den 24 Weingütern weltweit, darunter drei aus Italien, die mit dem “Robert Parker Green Emblem 2021” ausgezeichnet wurden, verliehen vom “Wine Advocate”, einer der wichtigsten internationalen Weinpublikationen.

Weiterlesen

Spätfröste am 7. und 8. April 2021 auf Tenuta di Trinoro

Um Mitternacht begannen die Arbeiten auf der Tenuta di Trinoro mit konstanter Beobachtung der Temperaturen und schon nach einer halben Stunde wurde es notwendig, Kerzen und Holzstösse im Weinberg anzuzünden. So konnten die Temperaturen innerhalb der Rebgärten und vor allem in deren niedrig gelegenem Bereich konstant gehalten werden, denn dort fielen sie nie unter null Grad. Im Gegensatz dazu sanken sie auf den umliegenden, nicht kultivierten Flächen auf – 4,5 Grad C. Die Operation endete um 9.45 Uhr am Morgen nach mehr als acht Stunden eines äußerst anstrengenden Kampfs gegen die Kälte. Leider sind in diesem Jahr noch mehr derartige Nächte zu erwarten.

Weiterlesen

Ätna: Pure Emotion in den Rebgärten

Ein spektakulärer Ausbruch am südöstlichen Hang hält die Welt in Atem und gleichzeitig feiert am Nordhang das Weingut Passopisciaro sein 20jähriges Bestehen. Wir haben gerade im Dezember 2020 einen Bericht über dessen genialen Weine geschrieben.

In der gerade zu Ende gegangenen Woche blickte die ganze Welt auf den aktivsten Vulkan der Erde, den Ätna. 

Weiterlesen

Luce 2017 – 25. Jahrgang 
Ein Buch mit Werken bekannter Künstler

“Hier liegt die Erinnerung an den Weinberg und die Arbeit, an die Erde, die Sonne, den Klang der Zeit und das Lied der Jahreszeiten”. Vittorio Frescobaldi
 
 
Tenuta Luce in Montalcino ist ein einzigartiges Weingut  und wollte mit einem Buch zum 25. Luce-Jahrgang dem Wein und der Passion, mit der jeder Mitarbeiter tagtäglich seiner Arbeit in Weinberg und Keller nachgeht, eine Hommage widmen. In 5 Kapiteln erzählt Luce seine ganz eigene Geschichte. Fotos des berühmten Fotografen Cris Toala Olivares und Abbildungen der renommierten Künstlerin Anna Godeassi vermitteln ein Bild vom Lebenslauf eines Weines, den Vittorio Frescobaldi und Roberto Mondavi vor 25 Jahren in Montalcino ins Leben gerufen haben auf der Basis einer Produktionsphilosophie, in deren Mittelpunkt die im Buch beschriebenen Werte Respekt für die Anbauzone, Schönheit, Menschen, Terroir und Intelligenz stehen. 
 

Weiterlesen

Rubiolo 2018 – seine Frische trotzt dem komplexen Jahrgang

Im Weinglas kreist brillant der Chianti Classico von Gagliole in seiner jüngsten Version, dem Jahrgang 2018. Frische, saftige Blutorange dominiert zusammen mit Kirsch- und Balsamico-Aromen und macht Platz für weiche Tannine und eine säurebetonte Note, die das zitrusartige Finale verlängern. So das Kurzporträt des Rubiolo 2018, das Ergebnis sorgfältiger Vorgehensweisen in Weinberg und Keller, die dem schwierigen Saisonverlauf bestens Paroli geboten haben.

Weiterlesen