Das erste Zürcher Weinbistro im Gasthaus Sonne in Stäfa

Ganz oben auf der Liste des Weinbauvereins am Zürichsee war der Wunsch, einen Begegnungsort zu schaffen, wo man die Vielfalt und die Exzellenz der Weine aus der Region vom Zürichsee entdecken kann.

bistro_1Umgesetzt wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit dem jungen, innovativen Wirtepaar Patricia und Cäsar Meyer als Gastgeber im Gasthof Sonne in Stäfa. Die ehemalige Hotelbar im schönen, über 500-jährigen Gewölbekeller wurde zu einem gepflegten Weinbistro umgebaut. Neue Tische aus Meilemer Ulme und designte Bistro Stühle aus alten Fassdauben sind die Markenzeichen dieses Neuanfangs. Im regelmässigen Turnus werden ab Mai 2015 über 60 Weine vom Zürichsee von bis jetzt 23 verschiedenen Winzern glasweise ausgeschenkt. Auch kulinarisch ist das Regionale Trumpf. Fleisch und Käse aus der nächsten Umgebung, schmackhafte Eintopfgerichte oder spezielle Suppen werden auf einer eigens entworfenen „Zürichsee Weinbistro Menükarte“ angeboten und serviert. Für interessierte Weinenthusiasten oder Weinclubs, die sich vertiefter mit der Materie beschäftigen wollen stehen verschiedene Degustationssets zur Verkostung bereit. Als Beispiele hier angeführt: „3 verschiedene Räuschlinge von verschiedenen Produzenten und Lagen“, „verschiedene Pinot Noirs mit unterschiedlicher Stilistik“ oder für den Schreibenden hochinteressant „Spezialitäten Rot“. In naher Zukunft ist noch eine weitere Veranstaltung „Auf Du mit dem Winzer“ geplant. Das sind Degustationen mit einer Winzerin oder einem Winzer vom Zürichsee.
Die Preise für Degustationssets, Weinbistro Menüs, Weine im Offenausschank und für Flaschenweine sind meiner Meinung nach moderat angesetzt und man kann nur hoffen, dass dieses Experiment schnell zu einem grossen Erfolg wird.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.