Heitz Cellar, Cabernet Sauvignon „Bella Oaks“ 1987

Wir bewerten den Cabernet Sauvignon „Bella Oaks“ 1987 vom Kultweingut Heitz Cellar.

bella_oaks_1987Dunkles Rubin durchgehend, kein Wasserrand und auch mittig vollfarbig.
Duft : Vor ab im ersten Augenblick verhalten, gar etwas muffige gräulich metallische Nase, verfliegt nach etwa 10 Minuten dann eine Pfefferminze-Pfeffer Nase, schwarze Johannisbeere, Kirschen, Früchte Melasse und Schwarztee. Unbedingt vier bis sechs Stunden im Voraus entkorken.
Vorweg erwähnt ein noch immer sehr komplexes robustes Gewächs ein Kraftpacket.
Gaumen mit eleganten Noten nach schwarzem Pfeffer, Eukalyptus, Schockolade, Espresso, Tabak. Obstfruchlastig, Pulpe. Fein mit Dörrfruchtaroma, Johnannisbeeren, Zuger Kirschen, Brombeeren verwoben.
Minerale Komponenten wie Meersalz und Jod, feine minimale Säure. Vanillenoten sind auch klar zu erkennen.
Breiter voluminöser Abgang, mittellang, reife schwarze Früchte mit Vanille, Pfefferminz-Schokkolade, Nussaroma sowie Espressokaffee.
Passt zu würzige Weisschimmelkäse. 17/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.