„Schaller vom See“ (Österreich) erhält Zuwachs Zartes Prickeln in Rosa

Gerhard und Brigitte Schaller aus Podersdorf am Neusiedlersee im Burgen- land präsentieren ihren leichten, rosaroten Zuwachs der Serie „Schaller vom See“.

  • Rosé Secco ist eine prickelnde Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Zweigelt und zeichnet sich wie sein weißes und rotes Pendant durch erfreuliche Leichtigkeit aus.
  • Ab sofort ist Rosé Secco im ausgewählten Fachhandel verfügbar.

Geschmack, der über den Wellen tanzt
Dass voller Geschmack selbst am Neusiedler See nicht zwingend mit hohem Alkohol verbunden sein muss, beweist Gerhard Schaller aus Podersdorf nun bereits in der dritten Auflage. Unter dem Namen “Schaller vom See” komt nun – rechtzeitig zum Frühlingsbeginn! – nach einem würzigen Weisswein und einer charmant-fruchtigen Rotweincuvée ein Rosé Secco auf den Markt. Erneut ist es Gerhard Schaller gelungen, mit entsprechendem Gespür, Erfahrung und Wissen bei der Vinifizierung Leichtigkeit und fröhliche Unbeschwertheit in einem Wein abzubilden.

schallerroseLeichte, zartrosa Komposition
Die Grundweine für den Secco kommen aus Schallers Weingärten in Podersdorf. Cabernet Sauvignon wächst auf dem sandigen und stark tonhaltigen Weisslackenacker und Zweigelt auf sandig kargen Böden der Lage Hallebühl. Das warme Klima am Neusiedlersee und die warmen, durchlässigen Böden erlauben es, die Trauben genau zu jenem Zeitpunkt zu ernten, wenn sie schon reif und wunderbar aromatisch sind, aber noch keine Anzeichen von Überreife zeigen. “Mir ist es wichtig, physiologisch vollreif zu ernten, aber marmeladige, übersüße Töne kommen mir nicht in den Keller!”, da kennt Gerhard Schaller keine Kompromisse. Die Trauben werden sortenrein vinifiziert, nach vier Monaten Reifung auf der Feinhefe zu einer zartrosa Cuvée vermählt. Dann wurde ein wenig Kohlensäure zugesetzt, um den Secco zart prickelnd zu machen.

Rosé Secco ist wie seine Pendants “Schaller vom See – Cuvée weiß” und “Schaller vom See – Cuvée rot” mit nur 11% erfreulich leicht im Alkohol. Von seiner schönsten Seite präsentiert sich der Rosé Secco leicht gekühlt bei 6 – 8 °C.

Bezugsquelle und Preis:
il grappolo vini AG, Claudia & Beat Meier, Hauptstrasse 27, 1786 Sugiez Murtensee
CHF 14.50

Weingut Gerhard & Brigitte Schaller
Gerhard und Brigitte Schaller bewirtschaften in Podersdorf am Neusiedlersee acht Hektar Weingärten. Die Rebflächen liegen durchwegs sehr nahe am Seeufer und profitieren so von den besonderen kleinklimatischen Bedingungen, die durch den Einfluss der großen Wasserfläche entstehen: Schutz vor Spätfrost in der Zeit des Austriebs, zusätzliche Wärme im langen Herbst, Feuchtigkeit während der trockenen Wintermonate. Spezialität der Schallers sind Weine mit mässigem Alkoholgehalt, die von Frische und Frucht geprägt sind und die Leichtigkeit des Neusiedler Sees in die Flasche bringen.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.