Die Essenzen des Barolo: Ein Triptychon von Vite Colte, das von einem außerordentlichen Gebiet erzählt

Drei Etiketten, die imstande sind, die echte Essenz des Barolo sowie die profunden Unterschiede aufzuzeigen, die sich durch den Anbau der Nebbiolo-Trauben in unterschiedlichen Gebieten ergeben.

Das Projekt Essenze entsteht 2001 aus der Zusammenarbeit mit den Teilhaber-Winzern aus dem Langhe-Gebiet und mit dem Ziel, drei großartige Barolo-Weine mit Erwähnung der jeweiligen Ursprungsgemeinde ins Leben zu rufen: Barolo, Serralunga d’Alba und Monforte d’Alba. Heute kann das Projekt auf 12 Hektar Weinberge und 10 involvierte Teilhaber zählen.

Um ein Produkt von höchster Qualität zu erhalten, führte Vite Colte eine Praxis ein, die aus zahlreichen minutiösen Kontrollen im Weinberg besteht. Hier überwachen die Agronomen den Zustand der Rebstöcke das ganze Jahr über und überprüfen regelmäßig den Reifegrad der Trauben, die dann von Hand geerntet und vor Ort zu Wein verarbeitet werden.

Die Weinbereitung erfolgt in kleinen Tanks bei geregelter Temperatur, gefolgt von der malolaktischen Gärung. Danach werden die Weine zwecks Stabilisierung der Farbe in Holzbehälter umgefüllt; der Ausbau der kleinen Produktionslose erfolgt getrennt, in kleinen Fässern nicht der ersten Passage und dauert zwei Jahre. Der Őnologe Bruno Cordero entscheidet in der Folge den besten Verschnitt und ruft damit drei Weinbezeichnungen für die Version Essenze ins Leben: Barolo DOCG del Comune di Barolo, Barolo DOCG del Comune di Serralunga d’Alba und Barolo DOCG del Comune di Monforte d’Alba.

Drei Weine, die drei Facetten dieses großartigen DOCG-Weins aus dem Langhe-Gebiet repräsentieren. Eleganz und Ausgeglichenheit charakterisieren den Barolo Essenze del Comune di Barolo 2015; Kraft und Struktur kennzeichnen den Barolo Del Comune di Serralunga d’Alba 2013; Langlebigkeit und Komplexität stehen für die bedeutendsten Nuancen des Barolo Essenze del Comune di Monforte d’Alba 2013.

“Im Weinberg ist unser Herz und im Weinkeller haben wir eine leichte Hand: das ist vielleicht die beste Definition der Produktionsphilosophie von Vite Colte”.
Bruno Cordero, Technischer Leiter

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.