Wer wird Deutsche Weinkönigin 2015?

Erstmals Vorentscheid live im Internet – Wenn am kommenden Samstag die Bewerberinnen zur Vorentscheidung für die Wahl der diesjährigen Deutschen Weinkönigin antreten, kann man den spannenden Wettstreit erstmals live im Internet mitverfolgen, auf den Seiten des Deutschen Weininstituts (DWI) www.deutscheweine.de, der Deutschen Weinkönigin www.deutscheweinkoenigin.de und des SWR Fernsehens www.swr.de.

Zwölf Kandidatinnen aus den deutschen Anbaugebieten bewerben sich 2015 um das Amt der Deutschen Weinkönigin

Zudem gibt es dort parallel zum Vorentscheid und Finale auch einen News-Ticker mit aktuellen Bildern und Kommentaren.

Ab 16:00 Uhr werden die Bewerberinnen aus zwölf Anbau­gebieten auf der Bühne des Saalbaus in Neustadt an der Weinstraße, vor einer 70-köpfigen Jury ihr Fachwissen unter Beweis stellen. Dabei werden sie von vielen hundert Fans im Saal lautstark unterstützt. Die Weinkönigin des Mittelrheins tritt in diesem Jahr aus beruflichen Gründen nicht zur Wahl an.

Gegen 19:00 Uhr wird es besonders spannend. Dann muss die Fachjury aus Vertretern von Weinwirtschaft, Politik und Medien entscheiden, wer die sechs Finalistinnen sind, die am Freitag, den 25. September die Chance haben, die 67. Deutsche Weinkönigin zu werden.

In der Vorentscheidung gilt es für die jungen Weinfachfrauen zunächst, anspruchsvolle Fragen rund um die Weinbereitung, das Weinmarketing und zum Umgang mit Wein kompetent, verständlich und prägnant zu beantworten. Zudem müssen die Kandidatinnen zeigen, dass sie ihr Weinwissen auch in englischer Sprache vermitteln können. „Die Deutsche Weinkönigin muss sich perfekt auf dem internationalen Parkett bewegen können, da sie in ihrem Amtsjahr auch zahlreiche Präsentationen und Interviews rund um den Globus wahrnimmt. Dafür ist ein gutes Englisch Grund­voraussetzung“, erläutert die Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), Monika Reule.

Das SWR Fernsehen überträgt die Vorentscheidung in gekürzter Fassung wie gewohnt auch wieder zeitversetzt am Sonntag, den 20. September ab 16:00 Uhr. Zudem stellt der Sender die sechs Finalistinnen in der kommenden Woche von Montag bis Mittwoch noch einmal in seiner Sendung „Kaffee oder Tee“ vor (16:05 – 18:00 Uhr). Am Donnerstag gibt dort Janina Huhn eines der letzten TV-Interviews ihrer Amtszeit. Eine Übersicht und Portraits aller Kandidatinnen, die sich in diesem Jahr zur Wahl stellen sowie umfangreiche Hintergrundinformationen rund um das Amt der Deutschen Weinkönigin gibt es auf der neu gestalteten Homepage www.deutscheweinkoenigin.de.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.