Der kleine Johnson 2018, das Buch

Kaum zu glauben, aber wahr: Seit über 40 Jahren das erfolgreichste Weinbuch der Welt.
Jedes Jahr neu stelle ich Ihnen diesen kleinen Johnson gerne wieder vor. Sein Namensgeber Hugh Johnson ist einer der führenden Weinautoren weltweit. Weinliebhaber kaufen hier für wenig Geld ein Standardwerk, das leicht verständlich ist, Kaufhilfen anbietet, ein Nachschlagewerk für Sammler ist und stets aktualisierte Fakten zum Wein und zum Weinanbau auflistet.
Weiterlesen

Einmal anders: Take Five oder Gimme Five

Als erstes ist mir bei diesem Kochbuch der Titel ins Auge gestochen. Interessiert am Zubereiten von Speisen hat es mich wundergenommen, wie man mit nur 5 Zutaten wundervoll von superschnell bis extrafein kochen kann. Meine Philosophie, Konzentration aufs Wesentliche und auch auf frische Zutaten kam mir damit natürlich geradezu ideal entgegen.
Weiterlesen

Buchrezension Gin: Geschüttelt, nicht gerührt

Der Autor und Spirituosenspezialist Bernd Schäfer und der Hallwag Verlag haben unter dem Titel „Gin“ ein zweites Büchlein aus dieser Serie herausgegeben. Auch hier gilt wieder: klein, aber fein und vor allem unglaublich informativ. Ich habe selten ein derart interessantes Buch in diesem, übrigens sehr handlichen Kleinformat, gelesen.
Weiterlesen

Buchrezension: Cocktails selbst gemixt Rütteln, schütteln und mitmischen

Der ehemalige Banker und heutige leidenschaftliche Barbetreiber und Kenner der Cocktailkunst Daniel Richter und der Verlag Gräfe und Unzer haben eine wirklich interessante Cocktail Fibel zum Selbermixen herausgegeben. Dieses Standardwerk bietet für jeden Geschmack und jede Gelegenheit das richtige. Sowohl Barprofis wie auch Cocktail-Anfänger haben damit sofort das nötige Know-how zur Hand. Es bietet eine umfangreiche Sammlung verlockender Cocktailrezepte und die vielen Abbildungen helfen bei der Wahl der Drinks.
Weiterlesen

Buchrezension „How to drink Gin“

In diesem Buch wird einmal mehr die faszinierende Welt des Gins aufgezeigt. Es ist ein Markt, der überfüllt und dennoch unersättlich erscheint. Er passt als Klassiker gut in die Retro-Welle. Der Gin Hipe macht auch den Anschein, ein Markt mit Endlosschleife zu sein. Weiterlesen

Rumvergnügen pur oder Karibik im Glas

Neu hat Hallwag ein Büchlein herausgegeben mit dem Titel „Rum“. Büchlein im wahrsten Sinne des Wortes. Mein erster Eindruck war dann auch etwas zwiespältig, als ich das etwa A6 grosse und nur 96 Seiten starke Exemplar in den Händen hatte. Nun, ich kann beruhigen. Einmal mehr gilt das Sprichwort „Klein aber fein“.
Weiterlesen