Campo alle Comete 2015 Bolgheri Superiore: ein erstklassiger Jahrgang und ein neuer Stern am Weinhimmel

Für Campo alle Comete – das vor etwas mehr als zwei Jahren als toskanischer Vorposten von Feudi di San Gregorio erworbene Gut – ist endlich der Moment gekommen, seinen ersten Wein zu präsentieren, dessen Aufgabe es ist, das Terroir von Bolgheri auf vollendete Weise zu interpretieren.
Weiterlesen

Tenute Silvio Nardi präsentiert den Brunello 2013, einen Vier-Sterne-Jahrgang mit Mehrwert

Niemand hätte im Juli 2013 darauf gewettet, dass sich im Laufe von drei Monaten das, was nach einem sehr komplexen Jahrgang aussah, zum Erlesenen entwickeln und Merkmale von Eleganz, Ausgewogenheit und Fülle zeigen könnte. In Montalcino war auch noch während der Sommermonate viel Regen gefallen und hatte Besorgnis geweckt. Aber dann wurde es schön. Im Weinberg wurde streng selektiert und im September konnte unter einer fast sommerlichen Sonne die Lese beginnen. Und so kamen Trauben mit reifen Tanninen, einer schönen Säure und einem ebenso ausgewogenen Zuckergehalt in die Keller von Tenute Silvio Nardi.
Weiterlesen

MONTEVERRO: Das Weingut feiert den 10. Jahrestag seiner ersten Lese und 2018 scheint ein sehr grosser Jahrgang zu werden

Die Lese ist für jedes Weingut ein wichtiger Moment. Es ist der Moment, in dem die Früchte eines ganzen Arbeitsjahres geerntet werden. 2018 hat die Weinlese für Monteverro eine ganz besondere Bedeutung, denn dann sind seit der ersten Lese genau 10 Jahre vergangen – ein Jahrzehnt voller Erfolgserlebnisse.
Weiterlesen

Francesco Mazzei now leads the Consorzio tutela Vini della Maremma Toscana

With Francesco Mazzei as president of the Consorzio Tutela Vini della Maremma Toscana,a new era has begun, determined to broaden the horizons of the young DOC, leveraging the diversity that makes this wine-growing region unique and innovative, ushering in a ‘new Tuscany’ of wine.
Weiterlesen

Chardonnay Monteverro 2015, die Magnum-Version zur Feier des 10. Jahrestages der ersten Lese

Monteverro, das Weingut auf halber Strecke zwischen Capalbio und dem Meer, produziert heute 6 Weine: Neben den 4 Rotweinen – die Toskana ist ja typischerweise ein Rotwein-Gebiet – auch zwei Weißweine, den Vermentino, eine autochthone Rebsorte, und den Chardonnay. Letzterer ist aus der bahnbrechenden Idee des Eigentümers Georg Weber hervorgegangen, eine kleine Menge sehr hochwertigen und frischen Chardonnay zu produzieren, die man fast schon als Divertissement bezeichnen könnte, ein Experiment für sich und seine Familie. Auf dem Weingut sind einige wenige Hektar dieser weissen Rebsorte gewidmet, die zu den bekanntesten der Welt zählt, in der Toskana aber nicht so häufig zu finden ist.
Weiterlesen

Osterie d’Italia 2018/2019: Wohlfühlen, unverzichtbar für Italienreisende!

Angenehme Stunden in einer Osteria verbringen, sich wohlfühlen und dabei schmackhafte, alterprobte Gerichte geniessen, dafür garantiert der neue Slow Food Führer Osterie d’Italia 2018/19 und geleitet auch dieses Jahr wieder Urlauber und Geschäftsreisende kulinarisch quer durch ganz Italien.
Weiterlesen

Italien: 2017 ein kleiner Jahrgang? Keineswegs

Mitte August sahen die Winzer noch schwarz. Während einer nur sonderbar zu nennenden Wachstumsphase war alles und noch mehr passiert, vom Spätfrost bis zu heftigen Hagelschauern, dann Dürre und eine stark verfrühte Reifung der Trauben.
Weiterlesen