Chardonnay Monteverro 2015, die Magnum-Version zur Feier des 10. Jahrestages der ersten Lese

Monteverro, das Weingut auf halber Strecke zwischen Capalbio und dem Meer, produziert heute 6 Weine: Neben den 4 Rotweinen – die Toskana ist ja typischerweise ein Rotwein-Gebiet – auch zwei Weißweine, den Vermentino, eine autochthone Rebsorte, und den Chardonnay. Letzterer ist aus der bahnbrechenden Idee des Eigentümers Georg Weber hervorgegangen, eine kleine Menge sehr hochwertigen und frischen Chardonnay zu produzieren, die man fast schon als Divertissement bezeichnen könnte, ein Experiment für sich und seine Familie. Auf dem Weingut sind einige wenige Hektar dieser weissen Rebsorte gewidmet, die zu den bekanntesten der Welt zählt, in der Toskana aber nicht so häufig zu finden ist.

Damit die Reben nicht zu viel Wärme bekommen, ziehen sich die Reihen von Ost nach West (der restliche Weinberg ist in Nord-Süd-Ausrichtung): Auf diese Weise ist die Sonneneinstrahlung weniger direkt. Die Rebstöcke lässt man absichtlich höher wachsen, so dass die Trauben weniger unter der Rückstrahlung der Bodenwärme leiden; zudem verbleiben mehr Blätter an den Rebstöcken, um Frische zu gewährleisten. Groß sind die Sorgfalt und der Respekt gegenüber der Natur, die nicht nur während der Lese in einer extrem vorsichtigen Behandlung der Trauben zum Ausdruck kommen.

Das Ergebnis ist ein raffinierter, eleganter Chardonnay, ein einzigartiger, großer Wein voller Charakter, dessen tropische Fruchtnote vorhanden, aber nicht vordergründig ist. Im Bukett verschmelzen Aromen von Pfirsich und Aprikose mit leichten Anklängen von Vanille und Gewürzen. Am Gaumen präsentiert er sich als Chardonnay mit ausgeprägter Struktur, Finesse und großer Frische. Diese Frische ist der Meeresnähe zu verdanken, denn eine ständige Brise  umweht die Reben und lässt die Nächte selbst im Hochsommer kühl werden.

Insbesondere der Jahrgang 2015 erweist sich als spektakulär. Und um diesen Jahrgang entsprechend zu würdigen, hat das Weingut beschlossen, eine limitierte Magnum-Edition zu produzieren. Diese Größe ermöglicht einen idealen Alterungsprozess, denn sie gibt den Weinen die Möglichkeit, über längere Zeit ihr volles Potential zu entfalten. Nur 150 Flaschen: eine perfekte Hommage an den zehnten Jahrestag der ersten Lese.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.monteverro.com oder auf Facebook unter @Monteverrowines

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.