Gevrey Chambertin 1er Cru Les Combottes 1999 Jean Raphet & Fils

Dunkles Rot mit leichtem Wasserrand. In der Nase zuerst etwas verhalten, unkompliziert und mit einer schmeichelnden Süsse. Das ändert sich dann aber schlagartig. Der Combottes 99 trumpft auf mit einer enormen Aromentiefe. Es folgen Düfte nach Zwetschgen- und Kirschenmarmelade, getrocknete weisse Blüten und erdige Nuancen (Randen). Am Gaumen eine faszinierende Mineralik, eine leichte Salzigkeit, eine gut eingebundene Säurestruktur, gut verschmolzene Tannine und eine würzige Note. Meiner Meinung nach ist dieser Wein auf seinem absoluten Höhepunkt und optimal trinkreif. 18/20 (93/100).

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.