Merum Dossier Olivenöl 2015: Das Standardwerk über Olivenöl. Fünfte, aktualisierte Auflage

Über kaum ein Lebensmittel wird so viel Halbwahres und Falsches publiziert wie über Olivenöl. Jeder schreibt darüber, doch nur die wenigsten blicken wirklich hinter die Kulissen, wollen mehr erfahren, sich kompetent informieren. Die Fachzeitschrift Merum bringt dieser Tage ein neues, aktualisiertes Dossier Olivenöl auf den Markt, das mittlerweile zu den erfolgreichsten Publikationen des kleinen Schweizer Verlags gehört.

Aufwendig, unabhängig und seriös recherchiert, beantwortet das Dossier jede Frage ums Thema Olivenöl. Die Leser finden Erklärungen zur chemischen Zusammensetzung des Olivenöls, zu seinen gesundheitlichen Vorzügen, den Arbeiten im Olivenhain, den Vorgängen in der Ölmühle, den gesetzlichen Vorschriften, den Angaben auf dem Öletikett, Schwindel und Panscherei. Das Dossier klärt Missverständnisse zum Olivenöl auf, stellt Falschinformationen richtig und gibt Tipps zu Verwendung und Kauf. Auf den letzten Seiten bieten eine Reihe von Statistiken und Tabellen einen Überblick über die weltweite Produktion, den Konsum, die Großhandelspreise und die weltweiten Olivenöl-Bewegungen. Chefredakteur Andreas März: „Erst wenn die Massenabfüller ihre Öle nicht mehr als Extra Vergine auf den Markt bringen, sondern unter einer ihren minderwertigen Erzeugnissen entsprechenden Bezeichnung, haben Qualitätsproduzenten eine Chance.“

Was ist Merum?
Merum, die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien, setzt sich seit Jahren für Qualität und Transparenz auf dem Olivenöl-Markt ein. Chefredakteur Andreas März, seit über 30 Jahren selbst Olivenbauer und Ölmüller in der Toskana, klärt mit großer Leidenschaft und wissenschaftlichem Anspruch Olivenölliebhaber im deutschsprachigen Raum auf und gilt als einer der bestinformierten und unabhängigsten Journalisten auf diesem Gebiet. Das Dossier Olivenöl erscheint 2015 in der fünften, überarbeiteten Auflage. Jedes Frühjahr gibt Merum außerdem den Taschenführer Olivenöl – Italiens beste Olivenöle heraus. Mehr Infos auf www.merum.info.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .