Gambero Rosso Vini d’Italia Tour 2014 in Zürich

Am Dienstag 25. November 2014 wurden wir wie jedes Jahr von der umtriebigen Trudi Brülhart vom Berner Pressebüro B&T zur Degustation im Rahmen der Vini d‘Italia Weintour von Gambero Rosso nach Zürich ins Swissotel eingeladen.

Das Programm der Weintour ist dieses Jahr reichhaltiger denn je. Weltweite Veranstaltungen finden nicht nur in Europa, sondern auch in Russland, USA und China statt. Diese Tour ist jenen Weingütern gewidmet, welche im gleichnamigen, von Gambero Rosso herausgegebenen Weinführer „Vini d’Italia 2015“ beschrieben sind. Sie setzt den Akzent auf Weine, die exemplarisch als Gradmesser für den Stil des jeweiligen Weingutes stehen und gleichzeitig ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Grundlage für die Erstellung des Weinführers Vini d‘Italia bildet die riesige Arbeit, welche verschiedenste Verkoster jedes Jahr immer wieder neu aufwenden, um 45‘000 Weine zu testen und über 20‘000 davon zu beschreiben. Daraus resultieren 423 Tre Bicchieri (Liste 2015). Gambero Rosso bietet eine Plattform für die Begegnung von Angebot und Nachfrage und übt eine eigentliche Bildungs-und Weiterbildungsfunktion aus. Nach und nach wurde Gambero Rosso zu einem authentischen Botschafter der italienischen Qualitätsweine und zu einer rundum anerkannten Marke. Er ist auch der meistzitierte Weinführer Italiens.

In Zürich waren 38 Produzenten aus ganz Italien vertreten und haben einen Teil ihrer Weine präsentiert. Interessant festzustellen war, dass die wenigsten dieser Produzenten einen Distributor in der Schweiz haben. Aus Zeitgründen konnte ich lange nicht alle Weine verkosten und möchte aus Fairnessgründen darauf verzichten, nur einen oder zwei Produzenten zu erwähnen oder hervorzuheben.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .