Termin für ProWein 2020 steht fest

Die ProWein ist ständig in Bewegung und bietet der Branche regelmäßige Präsentationstermine auf der ganzen Welt an. Ausgangsbasis für alle ProWein-Events ist die ProWein in Düsseldorf. Wer hier schon weiterdenken will, kann sich einen neuen Kalendereintrag notieren: Die ProWein 2020 findet vom 15. bis 17. März in Düsseldorf statt.
Weiterlesen

Campo alle Comete 2015 Bolgheri Superiore: ein erstklassiger Jahrgang und ein neuer Stern am Weinhimmel

Für Campo alle Comete – das vor etwas mehr als zwei Jahren als toskanischer Vorposten von Feudi di San Gregorio erworbene Gut – ist endlich der Moment gekommen, seinen ersten Wein zu präsentieren, dessen Aufgabe es ist, das Terroir von Bolgheri auf vollendete Weise zu interpretieren.
Weiterlesen

Excellent grape quality: the first exclusively DOC harvest of Pinot grigio delle Venezie has concluded

A year of great quality where the efforts and apparatus of the “Consorzio DOC delle Venezie” guarantee the traceability and supervision of all of Tri-Veneto Pinot grigio from the vine to its first “exclusively DOC” harvest.
Weiterlesen

Tasca d’Almerita eröffnet neuen Treffpunkt LE CATTIVE an der Uferpromenade

Im Palazzo Butera ist ein neues Lokal und Treffpunkt für Kunst und Geschichte, Lektüre und Zukunftsperspektiven, aber auch Symbol der Integration von Völkern und Traditionen, ein seit jeher charakteristisches Element der Geschichte, Gastronomie und Gesellschaft Siziliens und insbesondere Palermos gegründet worden.
Weiterlesen

Tenute Silvio Nardi präsentiert den Brunello 2013, einen Vier-Sterne-Jahrgang mit Mehrwert

Niemand hätte im Juli 2013 darauf gewettet, dass sich im Laufe von drei Monaten das, was nach einem sehr komplexen Jahrgang aussah, zum Erlesenen entwickeln und Merkmale von Eleganz, Ausgewogenheit und Fülle zeigen könnte. In Montalcino war auch noch während der Sommermonate viel Regen gefallen und hatte Besorgnis geweckt. Aber dann wurde es schön. Im Weinberg wurde streng selektiert und im September konnte unter einer fast sommerlichen Sonne die Lese beginnen. Und so kamen Trauben mit reifen Tanninen, einer schönen Säure und einem ebenso ausgewogenen Zuckergehalt in die Keller von Tenute Silvio Nardi.
Weiterlesen

Crus de Vaudois: Durant une semaine, le Café du Centre proposera uniquement des vins vaudois!

Le Café du Centre à Chamoson lance un pavé dans la cuve en organisant pour la première fois une semaine des vins suisses. L’idée est simple, chaque année une région viticole suisse sera mise à l’honneur et remplacera durant une semaine tous les vins valaisans de la carte. Premiers invités: nos voisins vaudois du 3 au 8 septembre 2018.
Weiterlesen

Österreich: Weinjahr 2018: sehr früher und vollreifer Jahrgang

„Enorme Hitze und Trockenheit hat der Wein zum größten Teil gut überstanden. 2018 steht uns daher ein sehr früher und vollreifer Weinjahrgang ins Haus. Die hohen Temperaturen bewirken durchwegs etwas höhere Alkoholgehalte und geringere Säure. Die Menge wird jedenfalls leicht über dem Durchschnitt liegen: Wir erwarten eine Weinernte in der Größenordnung von rund 2,6 Millionen Hektoliter. Einen kleinen Wermutstropfen stellt jenes Marktsegment dar, in dem Winzer Trauben direkt an den Weinhandel liefern. Dort werden derzeit extrem niedrige Preise bezahlt. Wir appellieren an den Weinhandel, vernünftige Traubenpreise zu bezahlen“, erklärte Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager zum Weinjahrgang 2018, der mit einer der frühesten Weinlesen seit Jahrzehnten seinen Höhepunkt findet.
Weiterlesen

WienWein führt ÖTW-Lagenklassifizierung durch: Wiener Weingärten sind „Erste Lagen“

In einem langen Prozess der Beobachtung, Analyse und Bewertung haben die sechs Weingüter der Wiener Winzergruppe WienWein ihre besten und bedeutendsten Weinberglagen herausgearbeitet und sich damit dem Klassifizierungsprozess der Österreichischen Traditionsweingüter angeschlossen. 12 Wiener Rieden haben es geschafft, als „ÖTW.Erste Lage“ anerkannt zu werden, und mit dem Jahrgang 2017 kommen nun die ersten Wiener Weine mit dieser Bezeichnung auf den Markt. Für den Wiener Weinbau bricht damit eine neue Ära an.
Weiterlesen

Das Weingut Gebeshuber aus der Thermenregion: 97/100 beim Internationalen Bioweinpreis

Wenn es um die besten österreichischen Weißweine geht, sind Grüne Veltliner und Rieslinge dicht an dicht gedrängt. Doch nun klopft eine Rarität ganz oben an: der Rotgipfler. Die seltene, weiße Sorte zählt als Geheimtipp unter Insidern. Eine der höchsten offiziellen Bewertungen für Rotgipfler fuhr soeben Johannes Gebeshuber aus Gumpoldskirchen in der Thermenregion ein: Sein Rotgipfler Laim 2016 (bio) wurde beim Internationalen Bioweinpreis mit 97 Punkten ausgezeichnet.
Weiterlesen

97 Punkte für Rotgipfler Laim 2016 Geheimtipp wird zum High-Scorer

Wenn es um die besten österreichischen Weißweine geht, sind Grüne Veltliner und Rieslinge dicht an dicht gedrängt. Doch nun klopft eine Rarität ganz oben an: der Rotgipfler. Die seltene, weiße Sorte zählt als Geheimtipp unter Insidern. Eine der höchsten offiziellen Bewertungen für Rotgipfler fuhr soeben Johannes Gebeshuber aus Gumpoldskirchen in der Thermenregion ein: Sein Rotgipfler Laim 2016 (bio) wurde beim Internationalen Bioweinpreis mit 97 Punkten ausgezeichnet.
Weiterlesen