Halbjahresbilanz: Weinexporte trotzen Corona

01.10.2020 – Die jüngsten Zahlen der Statistik Austria zeichnen ein erstaunliches Bild: Von Jänner bis Juni 2020 sank der Exportwert österreichischer Weine im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um 1 % und somit weniger stark als befürchtet. Die Exportmenge konnte sogar um 7,4 % zulegen. Im Inland kristallisieren sich Gewinner und Verlierer der Corona-Krise immer deutlicher heraus.

Weiterlesen

Vor den Toren Wiens: Genussvoll in den Weinherbst 2020

Während im Sommer der Tourismus an den Seen boomte, lädt der Herbst in die Weinbaugebiete. Eine Sonderstellung hat dabei das Weinbaugebiet Carnuntum: eine ruhige, unaufgeregte Region, vor den Toren Wiens, für einen Tagesausflug ideal, mit authentischen Winzerbetrieben, herrlichen Rad- und gemütlichen Wanderwegen.Das Weinlaub verfärbt sich gerade und präsentiert sich in atemberaubenden gelb-orangen Kleidern, die Ernte ist voll im Gange. Die Heurigen bieten wunderbare Plätze zum Ausruhen – an frischer Luft und mit viel Abstand – und die Winzer freuen sich über Einkäufe direkt ab Hof.Spitzerberg Herbst © D. MuhrDas Naturschutzgebiet Spitzerberg lädt zu wunderschönen Spaziergängen mitten durch die Weingärten ein. © Dorli Muhr

Weiterlesen

Online-Weinhandel legt zu – ÖWM mit neuer Kampagne

DEUTLICHE ZUWÄCHSE IM ONLINE-HANDEL

Die Corona-Krise und der damit verbundene Rückzug in die eigenen vier Wände hat vor allem die Internetnutzung und den Online-Handel stark angekurbelt. Das bestätigen auch Vertreter des Weinhandels in jüngsten Rückmeldungen, wenngleich es für genauere Einschätzungen noch zu früh ist. Während manche Händler Steigerungen im niedrigen zweistelligen Prozentbereich verzeichnen, berichtet etwa das Handelsunternehmen Spar von einem generellen Umsatzzuwachs durch ein erhöhtes Aufkommen an Online-Bestellungen. Darin enthalten sind aktuell aber auch zahlreiche kleinere Bestellmengen.

Weiterlesen

Dorli Muhr: 96 Punkte für Ried Spitzerberg

Das amerikanische Weinmagazin Wine Enthusiast verkostete und bewertete die 2017er Weine des Weinguts Dorli Muhr. Eine wahre Kaskade an Punkten ist das Ergebnis. Angeführt von unglaublichen 96 Punkten für den Spitzerberg, 95 für Ried Roterd, 94 für Liebkind und 92 (!) für Samt&Seide.

Weiterlesen

Gerhard Markowitsch: Einzellagen mit Pinselstrich

Gerhard Markowitsch führt den Lagenentwicklungsprozess in Carnuntum an: die Region, die wie keine andere mit ihren Top-Cuvées Furore machte, kehrt zu ihren Wurzeln zurück und besinnt sich auf Herkunftsweine aus den besten
Lagen des Gebietes.
Weiterlesen

Dorli Muhr: “Ehrlich gesagt war mir auch nicht ganz wohl dabei.”

Mitleidiges Lächeln ernteten wir vor dreizehn Jahren beim Pflanzen von Syrahreben auf dem Spitzerberg. Ganz ehrlich: ich fühlte mich auch nicht ganz wohl dabei. War es nicht ein Sakrileg, auf dem heiligen Blaufränkischberg so etwas Exotisches zu setzen, das ein Y im Namen trägt?
Weiterlesen

Carnuntum führt die Rankings an

Die Tester des A la Carte-Magazins nahmen aus “internationalen Rebsorten” auch österreichische Rotweine unter die Lupe. Das Ergebnis ist verblüffend: Gleich in drei von fünf Kategorien kommt der Siegerwein aus Carnuntum, außerdem belegen die Carnuntiner Rotweine weitere sieben von 15 Spitzenplätzen! Dies ist umso bemerkenswerter, weil die Region mit nur 780 Hektar Gesamtfläche zu den kleinsten Gebieten Österreichs zählt. Somit steht ohne Zweifel fest: die Rotweinkompetenz Carnuntums ist unschlagbar.
Weiterlesen

Countdown für den Way-Up

Von Gerhard Pimpel und Angelika Artner und ihrer wilden Wein-Ehe haben Sie in den letzten Tagen schon gelesen. Grade sind sie dabei, ihre Koffer für die ProWein zu packen. Sollen sie für eine Degustation mit Ihnen noch etwas Besonderes mitnehmen?
Weiterlesen

VINARIA zeichnet Carnuntum aus!

Gleich drei erste Plätze – Franz Taferner, Robert Nadler und Franz Oppelmayer – sicherte sich Carnuntum im Rahmen der Vinaria Rotwein-Degustation des Jahrganges 2013. Weitere zweite Plätze bei reinsortigen Weinen gingen an Michael Auer und Martin Netzl. Und eine silberne Trophy erhielt Gerhard Markowitsch für seinen Kultwein M1.
Weiterlesen

„Deine. Meine. Unsere.“

Gerhard Pimpel und Angelika Artner haben beschlossen, ihre Partnerschaft nicht nur privat, sondern auch beruflich zu leben. Bevor es zur endgültigen Verbindung der beiden Göttlesbrunner Weingüter kommt, präsentieren der ruhige Winzer und die enthusiastische Weinbäuerin auf der ProWein-Messe ihre besten Weine Seite an Seite.
Weiterlesen