Das Weinbaugebiet Thermenregion

Das Gebiet wurde 1985 gegründet, liegt am südlichen Stadtrand von Wien und gehört mit seinen 2.200 Hektar Rebfläche zur Weinregion Niederösterreich. Im Westen wird es vom Wienerwald begrenzt, die östliche Grenze bildet die Pannonische Ebene.

Das sanfte Klima und die Vielfalt an fruchtbaren Böden begünstigen im südlichen Teil des Gebietes den Anbau von Pinot Noir und St. Laurent, der Norden wird neben Chardonnay von Rotgipfler und Zierfandler dominiert. Früher Südbahn genannt, ist das Weinbaugebiet entlang der Nord-Süd-Eisenbahnstrecke zwischen Wien und Triest nach wie vor vielen Menschen als Naherholungsgebiet sowie als Sommerfrische-Region bekannt. Neben charmanten Kurorten lädt vor allem der wichtige Erholungsraum Wienerwald zum Aus- und Entspannen ein.https://vinifera-mundi.com/diary/wp-admin/post-new.php#edit_timestamp

Weitere Informationen

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.