Fattoria I Veroni, Extravergine Olivenöl

Das Leben geniessen wie Gott in Frankreich? Nur gerade Pech, wenn der schöne Adonis die Sprache bzw. das Dialetto Florentino spricht und die Gäste seines Agriturismo mit der klassischen, verführerischen Gastfreundlichkeit der Toskana empfängt.

Der Olivenhain der in angrenzender Nähe von Florenz gelegenen Fattoria I Veroni umfasst 4‘000 Olivenbäume der Sorten Frantoio, Moraiolo und Leccino. Die drei Sorten sind renommiert, um hervorragend zueinander zu passen. Je nach respektiver Menge bieten sie dann Öle mit mehr oder weniger Struktur (Leccino), mehr oder weniger Nachhall (Frantoio) und nicht zuletzt mehr oder weniger Gechmack (Moraiolo). Leccino ist in ganz Italien sehr gut verbreitet, wobei es auf gemässigtes Klima angewiesen ist. Die zwei weiteren Sorten finden ihre Wiegen in der Toskana und in einem gewissen Ausmass auch in Umbrien.

Olivenoel_VeroniAuf 40ha wird eine biologische Landwirtschaft geführt, die Fattoria ist auch zertifiziert. Die Ernte erfolgt jeweils im November manuell. Die grösste Sorgfalt wird der Qualität der Oliven geschenkt und diese werden sofort nach der Ernte kalt gepresst. Alle Schritte der Produktion werden gemäss den gleichen Normen wie bei allen seriösen und international renommierten Produzenten eingehalten, was eine durchaus anständige Lagerfähigkeit der Öle ermöglicht. Der Jahrgang 2015, welchen wir im vorliegenden Bericht bewerten, wird problemlos bis 2017 ohne Qualitätseinbüsse halten.

Prägnante, aber auch elegante, klassische Düfte nach ausgereiften Oliven, frisch geschnittenem Grass und etwas Olivenblatt. Temperamentvolle Zusammenstellung, welche unmittelbar klar zeigt, dass dieses Öl deutlich besser zur Zubereitung von Bruschette als zum Kochen geeignet ist. Ihre pikante Ader im Abgang bestätigt den Eindruck. Der Gaumen ist angenehm herb, vollmundig, üppig, der Einfluss der Leccino Olivensorte kommt rasch zum Vorschein. Insgesamt ein durchaus empfehlenswertes Olivenöl, dennoch eher für Feinschmecker als für ein unerfahrenes Publikum.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.