Dominus 1983, First released Vintage

1983 ist der erste Jahrgang des inzwischen zum Kultstatus erlangten gewordenen Weins der Dominus Estate Winery. Diese wurde durch den renommierten Starwinzer von aus Bordeaux, Christian Moueix, den hutigenheutigen Präsidenten der Etablissements Jean-Pierre Moueix, Besitzer der Châteaus Petrus, Trotanoy, Hosanna, La Providence u.v.m., gegründet.

Dominus 1983 _ 1. produzierter JahrgangDominus 1983
Diese Flasche wurde durch die John Daniel Society „produziert“ und abgefüllt, anschliessend durch die Etablissements Jean-Pierre Moueix nach Europa importiert.

80% Cabernet Sauvignon und 20% Merlot. 20 Monate lang in neuen Barrique ausgebaut.
Die Flasche ist in bestem Zustand mit top Füllstand.
Schöne, jugendliche und brillante Farbe, Brombeerschwarz, durchgehend kein Wasserrand, was zeigt, dass 1983 ein grosser Jahrgang gewesen ist.
In der ersten Nase dominiert das Holz, wobei Moos, und Baumlaub im Herbst auch vorhanden sind. Nachdem das Glas geschwenkt wurde, kommen Eukalyptus, Minze, wiederum Laub, Kräuter wie Lavendel und Thymian zur Geltung. Die Nase bleibt dennoch monolithisch und beansprucht doch noch gute fünf Stunden zum Lüften. Unbedingt dekantieren und möglicherweise in einer breiten Karaffe umfüllen.

SAMSUNG

Im Gaumen entfalten sich vielschichtige Düfte wie Tabak, Leder, mineralische töneTöne, rote und schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, aber auch grüner Apfel. Mineralische Komponenten sind auch schön vorhanden. Vollmundiger Gaumen mit feingliedrigen Tanninen, würzig, mit viel Minze und Salbei. Mit der Zeit entwickeln sich weitere Aromen wie Honig, Bärendreck, Lakritze und Süssholz. Die einzige, wenn auch wenn akzeptable leichte Enttäuschung betrifft den eher kurzer kurzen bis mittellanger mittellangen Abgang. Man hätte gern mehr einen längeren Abgang davon gehabt. 17-17.5/20 (90-92/100).

Ein komplementärer Begleiter zur glasierten Kaninchenschulter mit Trüffelpolenta.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.