Die Weinbibel oder die sieben Leben des René Gabriel

„In Vino Veritas, in Acqua Typhus” sagte mir mein guter Weinfreund Walter R. bereits vor vielen Jahren… In den Vereinigten Staaten von Amerika schwören die Zeugen vor einer Aussage auf die Bibel. Im deutschsprachigen Raum schwören die Weinliebhaber nun auf die Weinbibel, diejenige von René Gabriel.

weinbibel-mit-rene-gabrielUnser Weinpapst, der eindeutig zu den besten Fachexperten im deutschsprachigen Raum gehört, ist nicht nur ein talentierter Redner und Entertainer, er ist nicht nur ein Energiebündel, das seine Auktionen mit der gleichen Leidenschaft wie seine Verkostungen und Reisen animiert, er produziert nicht nur Gläser mit dem gleichen Professionalismus wie er seine Weinberichte schreibt, er predigt nun auch seine Wahrheit. Wasser predigen und Wein trinken? Ganz bestimmt nicht! Eben, Gabriel hat unser Leitwort seit Jahrzehnten verinnerlicht und trinkt nur noch unser Lieblingsgetränk. In welchem es immerhin 80% Wasser gibt. In seiner 1000 seitenlangen und drei Kilogramm schweren Weinbibel erzählt uns Gabriel, Anlass um Anlass, Anekdote um Anekdote, warum ihm der Wein im Verlauf der Zeit zur Lebenswahrheit geworden ist. Denn der Inhalt einer Flasche, sei es ein „Schöppli“, wie die Schweizer das 37.cl Format nennen, eine Doppelmagnum oder allenfalls eine Nebukadnezar, ja sogar eine Melchior, es gibt nur eine einzige Wahrheit: Der Inhalt muss Spass, enorm viel Spass bereiten. Ja, ein Pédesclaux kann genau so viel Spass machen wie ein Salzberg, ja auch ein Clos de Tart kann ein gravierendes Korkproblem aufweisen, ja es gibt auf der Welt bestimmt wenige Weinproduzenten, welche so faszinierend sind wie Anthony Barton. Die Bibel, sei es diejenige der Gemeinschaften christlicher oder jüdischer Zugehörigkeit, verbreitet die heilige Botschaft und liefert Leuten ein gemeinsames Fundament, welche die gleichen, moralischen, ja sogar religiösen Werte teilen. Mit seinem neuen Opus bzw. mit seinem siebten Opus vereint Gabriel alle Gleichgesinnten, alle Leute unserer komfortablen, westlichen Welt unter der Ägide eines einzigen Gottes, des Weins. Mit seinen Fanatikern, mit seinen Aposteln, mit seinen Gefahren, z.B. dem Preis gewisser Flaschen, aber auch mit seinen unzähligen Gelegenheiten, gemeinsam einen himmlischen Moment zu teilen.

Das Werk von René Gabriel ist direkt bei http://www.weingabriel.ch/weindeguart.shtml oder bei allen guten Buchhandlungen sowie bei Mövenpick erhältlich. In Deutschland sowie in Österreich kann es bei Gabriel Glas bestellt werden:
http://www.weingabriel.ch/weindeguart.shtml

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.