Spätburgunder und Chardonnay für Königin Elizabeth II

Während des Staatsbesuches von Königin Elizabeth II und Herzog von Edinburgh fand im Großen Saal des Schloss Bellevue ein Staatsbankett statt. Nach Angaben des Bundespresseamtes wurden zum 4-Gang-Menü Qualitätsweine aus Deutschland gereicht.

Aus informierten Kreisen heißt es, Königin Elisabeth II würde fruchtige nicht zu trockene Weine aus Deutschland sehr schätzen.

Das Menü

  • Bachforelle, Meerrettich und geröstetes Salatherz
  • Wildkraftbrühe mit gefülltem Teigblatt
  • Rücken vom Müritzlamm mit Senf und Thymian, Beelitzer Spargel und Kartoffeltörtchen
  • Variation von Erdbeeren, Holunderblüte und Alpenbuttermilch

Die Weinkarte

  • 2014er Saulheimer, Chardonnay Réserve, trocken, Weingut Thörle, Saulheim / Rheinhessen
  • 2012er Rummel, Spätburgunder, trocken, Weingut Rummel, Landau-Nussdorf / Pfalz
  • 2013er Freiburg Schlossberg, Spätburgunder Weißherbst Beerenauslese, Weingut Stigler, Ihringen / Baden

Die Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck

Die Winzersuche

Veranstaltungskalender

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.