Domaine Olivier Leflaive, Volnay 1er Cru Clos des Angles 2002

Mehrere ausführliche Berichte und Weinbeschriebe (Mai 2007, 24. 6. 14, 25.3.15) über dieses bekannte, empfehlenswerte Weingut wurden in der Vergangenheit auf dieser Site publiziert. Ich beschränke mich daher auf die Verkostung eines weiteren dieser gelungenen Erzeugnisse.

OlivierLeflaive_Morgeot2004Volnay 1er Cru Clos des Angles 2002
Wie der Name schon sagt liegt das Grundstück dieses 1er Cru Clos de Angles in einem Winkel zwischen Volnay, Volnay Frémiets und Clos de la Barre. Ein dunkles Rubinrot mit einem hellen Wasserrand sehe ich in meinem Glas. Es duftet ganz intensiv nach Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, konzentrierten Erdbeeren, Unterholz und etwas Pfeffer. Im Gaumen trifft dann eine seidige und weiche Struktur auf feinkörnige Tannine und florale Noten. Alles schön ergänzt durch gut strukturierte, süsse Gewürzaromen, Kirschen und Holznoten. Der Abgang ist rund, vollmundig und sehr lang. Dieser Wein hat eine halbe Stunde nach dem Öffnen unglaublich an Gehalt gewonnen und kann problemlos noch einige Jahre im Keller liegen. 17.5/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.