Château Bahans Haut-Brion 2001

Zweitwein? Ja und nein. Eigentlich ist der Château Bahans Haut-Brion, seit dem Jahrgang 2007 heisst er Le Clarence de Haut-Brion, tatsächlich der Zweitwein von Château Haut-Brion. Nein vielleicht deshalb, weil ich ihn lieber als den kleinen Bruder betiteln würde.

Er teilt sich die gleichen Parzellen, profitiert vom Know-How der Weincrew und wird teilweise in gebrauchten Fässern seines grossen Bruders ausgebaut. Eine grosse Änderung ist in diesem Zusammenhang unbedingt noch festzuhalten. Dies zu Ehren von Clarence Dillon, der Château Haut-Brion 1937 erworben hat.
Die Rebfläche von Haut-Brion beträgt 43 Hektaren, bestockt mit 45% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 15% Cabernet Franc. Die Rebstöcke sind im Durchschnitt 40 Jahre alt. Der Boden besteht aus einem tiefen Kiesgrund, was dem Wein seinen speziellen Charakter vermittelt. Der Wein wird nach Art des Hauses in Edelstahltanks vergoren. Danach kommt er wie schon angetönt für etwa 18 Monate teilweise in neue und teilweise in zweijährige Eichenfässer des Grand Vins.

bahans2001Château Bahans Haut-Brion 2001, Domaine Clarence Dillon, Pessac Leognan
Der Château Bahans ist nicht nur eine abgespeckte Version des Haut-Brion. Dieser Wein bietet, einfach etwas früher, die spezifischen Eigenschaften des Grand Vins. Es leuchtet im Glas eine dunkle, rubinrote Farbe. Eine sehr feine, warme, charmante Waldbeerennase kitzelt mich. Wunderbar reife, schwarze Johannisbeeren, schwarze Kirschen, etwas Waldboden und eine traumwandlerische Würzigkeit steigen mir in die Nase. Der Gaumen wird überrascht durch einen süssen Angriff von Waldbeeren, Pflaumen, Maulbeeren, Gewürzen, eine dezente Rauchigkeit und etwas Leder. Der Abgang ist aufregend frisch und ordentlich anhaltend.
17.5/20.

In der Schweiz ist dieser Wein u.a. bei Lucullus für 84.04 und bei VinPark.ch für 140.- erhältlich.
In Deutschland ist er u.a. bei Grand Cru Store für €129.40 erhältlich.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.