Schlossgut Diel, Riesling Nahesteiner 2013

Wir bewerten den Riesling Nahesteiner 2013 vom Schlossgut Diel.

Diel_Nahesteiner2013Klares, im Licht glänzendes, helles Zitronengelb mit grünlichen Anklängen.
Im Auftakt Schiefer und eine medizinal-salzige (Jod) Note. Blütenpollen in Hülle und Fülle und dann erst etwas im Hintergrund reife exotische Frucht. Das scheint ein recht kräftiger Riesling zu sein, mal sehen was der Gaumen dazu meint….
Am Gaumen eine reife und recht kräftige, aber nicht aggressive Säure. Da ist auch eine feine und verspielte Salzigkeit mit einer feinen Wildkräuternote. Die Frucht (reife Granny Smith Äpfel und etwas Netzmelone) machen das Ganze in Kombination mit der Säure sehr saftig und animieren dazu, den nächsten Schluck zu trinken! Ein extraktreicher, recht langer Abgang rundet das Ganze schön ab. Ein charaktervoller Riesling für den Alltag, sicherlich auch gut für den glasweisen Ausschank in der Gastronomie geeignet 16.75/20.

In der Schweiz sind die Erzeugnisse des Schlossgutes Diel bei Gerstl Weinselektionen erhältlich. Der Riesling Nahesteiner trocken 2013 kostet 19.-

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.