Süsses Gold für Bielerseeweine

Die Winzer vom Bielersee können sich über eine Reihe Auszeichnungen bei zwei angesehenen Wettbewerben in der Schweiz freuen. Auffallend ist, dass Weine mit Restsüsse von den Juroren hoch bewertet worden sind. Sie stellen am Bielersee quasi ein Nischenprodukt dar. Die meisten Weine weisen weniger als 4 Gramm Zucker pro Liter auf.

(c) Klötzli

Twann

Beim Grand Prix du Vin Suisse gewann der Inser Winzer Lorenz Hämmerli mit seinem restsüssen Gewürztraminer 2013 eine Goldmedaille. Bei der Expovina erhielten Fredi Marolfs leicht süsser Rosé „Les trois filles 2013“ und Adrian Klötzlis Süsswein „Le rêve 2012“ Gold. Die Zürcher Juroren bewertete aber auch trockene Seeweine hoch. So gewann Adrian Klötzli mit seinem Pinot noir 2013 eine zweite Goldmedaille. Die gleiche Auszeichnung erhielten auch Stephan Martin (2011 Pinot Noir Barrique de Stéphane), Fredi Teutsch (2011 Pinot noir Barrique) sowie Marie-Thérèse und Peter Schott für ihren Gutedel 2013.

Neben den insgesamt sieben Goldmedaillen gab es noch eine Reihe Silberauszeich-nungen.

Grand Prix du Vin Suisse: Erlacher Chasselas 2013 und Erlacher Riesling-Sylvaner 2013, Weinbau Marolf; Garanoir 2012, Weingut Hasenlauf; Riesling-Silvaner 2013, Weingut Hämmerli; Sauvignon blanc 2013, Weingut Krebs; Chardonnay 2013, Schott Weinbau; Tschugger Garanoir Barrique 2011, Weingut Bethesda.

Expovina: 2013 Chasselas Cuvée, Weingut Bielerhaus; 2013 Erlacher Burgerwy, Weinbau Marolf; 2012 Kronos, Giauque Weinbau; 2013 Tuana und 2013 Chasselas, La Cave Perrot; 2012 Pinot Barrique, Weingut Hämmerli; 2013 Sauvignon blanc, Weingut Schlössli; Erlacher vom Schlosskeller, Rebgut Schloss Erlach; 2013 Sauvignon blanc und 2013 Chardonnay, Schott Weinbau; 2013 Tschugger Chasselas, Rebgut Bethesda; 2013 Pinot gris; Weinbau am Stägli.

Eine Auswahl der ausgezeichneten Bielersee Weine können in der Vinothek „Pfropfhüsli“ in Twann degustiert werden.

Zurück

Karte_de

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.