The Best of Portugal!

Hendrik Thoma wählte die 50 Top-Weine des Landes. Herdade do Esporão schaffte mit seinem weißen Verdelho 2013 den Sprung in die Bestenliste.

Master Sommelier Hendrik Thoma wählte die 50 Topweine Portugals

Das Ergebnis des jährlichen Contests „50 Great Portuguese Wines“ wurde vor wenigen Tagen bekanntgeben. Der renommierte Master Sommelier Hendrik Thoma degustierte dafür ein Jahr lang intensiv alle eingereichten Weine und nominierte schließlich die 50 Besten. Einer aus dieser Liste ist der Verdelho 2013 des Weinguts Esporão – ein Weißwein aus der gleichnamigen autochthonen Rebsorte, der den kritischen Juror vor allem durch seine Ursprünglichkeit und Frische überzeugte.

Kenner wissen ja längst, dass Portugal keineswegs nur komplexe Portweine und tiefgründige Rote hervorbringt. Die Weißweine aus dem sonnenreichen Alentejo werden immer beliebter. Mit ihrer knackigen Frische, ihrer herzhaften Mineralität und den sommerlichen Aromen nach Blüten, Quitten und Zitrusfrüchten sind sie ideale Weine für heiße Tage: als Aperitif vor dem Grillabend, als Begleiter zu Fischgerichten, oder einfach nur als Drink auf einer sonnigen Terrasse.

Herdade do Esporão ist Vorreiter dieser aufstrebenden neuen Weinkultur. Als Spezialist für aromatische, würzige, erfrischende und finessenreiche Weißweine schaffte es das Weingut auch dieses Jahr wieder mit einem Weißwein in die Bestenliste. Damit wird das große Können von David Baverstock („Önologe des Jahres 2012“) bestätigt. Gemeinsam mit Luis Patrão (rot) und Sandra Alves (weiß) geht er einen mutigen Weg fernab ausgetretener Pfade und zählt damit zur Avantgarde des portugiesischen Weinbaues.

Der Topwein
Verdelho 2013
Ein unglaublich erfrischender Wein. Vital und vibrierend am Gaumen mit tropischen Noten von Zitronen und Grapefruit. Elegant, tolle Säurestruktur, herrlicher Abgang Alkohol: 13,5 %.

Die Rebsorte kommt ursprünglich aus dem nördlichen Teil der Insel Madeira. Sie war eine vergessene Traube, bis Esporão als Pionier im Jahr 2001 die Reborte im Alentejo wieder neu anpflanzte. Verdelho verfügt in der Regel über vitale Säure und lässt den Wein dadurch in sommerlicher Frische strahlen. In den letzten Jahren wurden aufgrund der großen Erfolge immer mehr Verdelho-Rebstöcke am Weingut angepflanzt. Mitterweile machen es ihnen viele andere Weingüter nach. Verdelho ist in der Szene-Gastronomie ein Renner! Besonders in New York erlebt dieser Wein einen großen Hype. Ein wunderbarer Sommerwein, der fantastisch zu gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten passt.

Bezugsquelle: www.gomes-weine.ch

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.