Castello di Morcote Bianco 2012

Ich werde mich noch lange an den Conte di Luna Bianco erinnern, welchen ich vor etwa acht Jahren in einem hochgelegenen Restaurant in Orselina, TI, geniessen durfte. Ein authentischer Merlot Bianco kann eine faszinierende Komplexität aufweisen. So ist es z.B. auch mit dem Castello di Morcote Bianco 2012, welcher vor der Verleihung der Auszeichnungen des Mondial du Merlot verkostet werden durfte.

morcote2012Der Wein
90% Merlot bianco. 10% Chardonnay. Sehr feines und vielschichtiges Bouquet mit delikaten Düften gelber
Äpfel, Zitrusfrüchte, weissen Pfeffers, ja sogar von Kokosnuss im Überschwang. Diese Nase verführt und es entsteht Liebe auf den ersten Blick. Im Hintergrund lassen sich Vanilletöne des Holzausbaus erahnen, wobei diese subtil wirken. Man merkt, dass das Team von Carlo Tamborini mit viel Sorgfalt arbeitet. Der Gaumen bietet sehr viel Geschmack, eine harmonische und generöse Struktur, wobei keine Komponente die andere dominiert. Das Ganze ist ausgearbeitet und fein. Viele weisse, aber auch exotische Früchte und wiederum Kokosnuss bilden das Aromaspektrum. Weich und frisch, komplex, aber auch zugänglich, geschmeidig und samtig. Dieser Wein besitzt viele Eigenschaften, welche die Goldmedaille beim Wettbewerb durchaus begründen. Die Säure trägt das Ganze, warten bringt trotzdem nichts. Ein solcher Wein soll einfach getrunken werden, wenn der Genussfaktor am grössten ist, also jetzt. 17+/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.