Fotoausstellung des weltbekannten Fotografen Oliviero Toscani auf dem Weingut Petra

Im November 2013 hat der Slowfood-Gründer Carlo Petrini im Kult-Weinkeller des Gutes Petra in der Maremma sein neues Buch „Cibo e Libertà“ (Essen und Freiheit) vorgestellt.

Darin vertritt er die These, der Nahrungsmittelbereich müsse vom Weltmarkt abgekoppelt werden, um ein neues Modell zu entwickeln, das weniger ehrgeizig und selbstzerstörerisch sei, um unsere Ernährung damit wieder zu dem zu machen, was unsere Erde uns schenkt.

Petra_OlivieroToscani_Ausstellung_2Visuelle Unterstützung erfahren diese Gedanken durch eine Ausstellung mit Fotografien des weltbekannten Fotografen Oliviero Toscani aus seinem Projekt „Razza Umana“ (Menschliche Rasse). Der Fotograf beschreibt seine Fotodokumentation zum Thema der „Diversität als fundamentaler Bestandteil der Identität“ als „never-ending“ und zeigt spektakulär unterschiedliche Gesichter und brillante Charakterköpfe aus aller Herren Länder. Und daran wird auch die Globalisierung nichts ändern.

Petra_OlivieroToscani_Ausstellung_1Diese Gesichter belegen eindrucksvoll den Gedanken von Carlo Petrini, den auch das Weingut Petra und die Besitzerfamilie Moretti ihren Besuchern nahebringen möchten. Bis 2016 möchte Petrini in Afrika 10.000 Gärten angelegt haben, 10.000 gefährdete Produkte für die Arche des Geschmacks gerettet haben und 10.000 neue Lebensmittelbündnisse im Netzwerk von Slowfood und Terra Madre geknüpft haben.

„Wenn alle italienischen Weinerzeuger die gleiche Verpflichtung eingingen, hätten wir die Ziele von Carlo Petrini schon erreicht, und er könnte Italien wirklich als Ausgangspunkt für die Verbreitung seiner Ideen über Essen und Freiheit ansehen“, so Francesca Moretti.

In Anlehnung an Petrini und seine drei Zukunftsvisionen hat Petra drei Projekte initiiert und zwar einen Garten in Afrika sowie ein Lebensmittelbündnis imNetzwerk, das mit der allen Weingutsbesuchern offenstehenden Fotoausstellung von Oliviero Toscani schon realisiert wurde. Als drittes Projekt soll auf dem Weingut in Zusammenarbeit mit den alten Bewohnern der Gegend, ein Lebensmittel vor dem Verschwinden gerettet werden.

Die Ausstellung von Oliviero Toscani im Weingut Petra ist noch bis November 2014 geöffnet.
Um Anmeldung wird gebeten unter: Cantina Petra: info@petrawine.it – www.petrawine.it – Tel. +39 0565 845308

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.