Chablis-Weine: Jahrgang 2013: klein, aber von guter Qualität

Für die Chablis-Winzer war 2013 ein schwieriges Jahr.

25869Die klimatischen Bedingungen führten zu einem Rückgang des produzierten und auf den Markt gebrachten Weins um 14 Prozent auf rund 42.000 Hektoliter. Der Durchschnittsertrag pro Hektar lag zwischen 38,5 Hektolitern für die Petits Chablis und 34,5 für die Grands Crus. Nach einer kurzen späten Ernte im Oktober konnten die Winzer jedoch aufatmen: Die Qualität der Weine stimmt. Der Jahrgang 2013 präsentiert sich schnörkellos gut. Die Weine haben ein schönes Gleichgewicht von Süsse und Säure. Dabei zeigen sie vor allem Aromen von frischen Zitrus- sowie weissfleischigen Früchten wie Äpfeln oder Birnen, manchmal aber auch eher Noten von eingelegten Zitronen oder Aprikosen.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.