Weingut Zahner, Truttiker RieslingxSylvaner Essentia 2002, Truttikon

Wir bewerten den aus eingefrorenen und erst dann abgepressten Trauben gewonnenen Truttiker RieslingxSylvaner Essentia 2002 des Weinguts Zahner.

IMG_3671Intensives, im Licht leuchtendes Orangegold.
Im Bouquet Zitrus pur in allen Varianten, Grapefruit, ergänzt durch florale Eindrücke. Röstnoten, leichter Rauch und etwas Zimt (vermutlich vom Ausbau). Mit etwas Lufteinfluss entwickeln sich Düfte von Blutorangen und Crema Catalana.

Am Gaumen sehr saftig und überhaupt nicht ölig, klebrig oder mit einer sirupartigen Viskosität, wie ich das von gewissen Süssweinen kenne. Blutorange mit einer schönen Persistenz am Gaumen, etwas kandierte Früchte und brotige Aromen kommen nach einer Weile zum Vorschein. Zum Schluss im langen, floralen Abgang noch etwas Rauch (vom Barriqueausbau). Die Zitrusaromatik bleibt von Beginn bis zum Schluss bestehen.

Dazu habe ich einen Panettone genossen. Die Hefearomen des Panettone haben sehr gut mit diesem Wein harmoniert und die saftige Frische hat den schon etwas trockenen Panettone gerettet. 17.5/20

Fr. 18.-direkt beim Produzenten, teilweise sind auch noch einige Flaschen in gewissen Globus Delicatessa Abteilungen zu einem etwas höheren Preis zu finden.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.