Donnafugata Polena 2010 IGP Sizilia

Wir bewerten den Polena 2010 der Azienda vitivinicola Donnafugata.

polenaIm Licht glänzendes, sehr helles, fast wässrig-durchsichtiges Gelb.

Eine Cuvée (50% / 50%) aus den Traubensorten Viognier und  Catarratto. Frischer, floraler (Akazien und Ginsterblüten) und zugleich fruchtiger (Zitrusfrüchte und weisser Pfirsich) Auftakt. Der Viognier macht den Wein floral und bringt zugleich eine schöne Frucht. Was die zweite Traubensorte in diesem Blend ( Catarratto ) betrifft, so kann ich über das Aromen- Spektrum dieser autochthonen Traubensorte wenig aussagen, da ich reinsortige Weine aus dieser Traubensorte nicht kenne.

polena2Am Gaumen eine schöne, saftige Säure. Mineralisch-salzige Elemente regen den Speichelfluss an und hinterlassen nach einer Weile einen recht lange anhaltenden, fruchtigen (Quitte und Argumen) Abgang. Auch bleibt nebst der erwähnten Fruchtigkeit ein leichter, mineralisch-salziger Rückstand im ganzen Mund zurück. Auf der rückseitigen Flaschenetikette wird für diesen Wein eine Ausschanktemperatur von 9-10 Grad Celsius empfohlen. Meine Empfehlung liegt aber um 2-4 Grad höher da sich mir erst bei der höheren Temperatur das volle Aromenspektrum eröffnet hat.

Ein schöner Weisswein, nicht einfach nur zum Apero einsetzbar, sondern auch als Begleiter von Antipasti und Meeresfrüchten. 16.75/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.