Gerstl Weinselektionen wieder ganz in Schweizer Hand

Die renommierte, seit den 1980er-Jahren bestehende Weinhandlung Gerstl Weinselektionen ist ab 1. November 2013 wieder zu 100% in Schweizer Besitz.

GerstlMaurer

v.l.n.r.: Roger Maurer & Max Gerstl

Max Gerstl (Gründer) und Roger Maurer (Geschäftsführer) ist es gelungen, zusammen mit einer kleinen Gruppe von Schweizer Weinfreunden die Firma Badaracco S.A. mit der Weinhandlung Gerstl Weinselektionen von der bisherigen Besitzerin – einer chinesischen Firma – zurückzukaufen. «Meistens hört man in dieser Zeit eher das Gegenteil. Auch darum freut uns dieser wichtige Schritt besonders», sagen Gerstl und Maurer.

Spezialisiert ist die in Spreitenbach/AG domizilierte Gerstl Weinselektionen auf hochwertige Weine aus Europa, insbesondere von namhaften Weingütern aus Bordeaux, Burgund, Deutschland ,Spanien, Italien, Österreich und der Schweiz. Mit grossem Engagement und viel Herzblut suchen die Mitarbeitenden von Gerstl seit Jahrzehnten immer wieder neue kleinere Weingüter, die sich voll und ganz der Qualität verschrieben haben. Massenweine sucht man im breiten Gerstl-Sortiment vergebens.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.