Fritz Haag Brauneberg Juffer Sonnenuhr Riesling Grosses Gewächs 2012

Wir bewerten den Riesling Brauneberg Juffer Sonnenuhr Grosses Gewächs 2012 von Fritz Haag.

Helle, klare, im Licht glänzende, gelbgrüne Farbe.
Offener, mineralischer (Schiefer) Auftakt, feine medizinale und salzige Noten. Die Frucht und Frische dieses Weins, welche nach dem ersten Eindruck folgt, sind wunderschön. Zitrus, von reifen Zitronen zu Grapefruit, über etwas Bergamotte hin zu tropischen Fruchteindrücken von Maracuja. Das ist verspielt und vielschichtig. Ich lasse dem Wein im Glas etwas Zeit, sich zu entwickeln. Mit etwas mehr Temperatur kommen Weingartenpfirsich und Granny Smith Apfel zum Vorschein, immer schön ergänzt durch die medizinalen, salzig-mineralischen Noten. Mit noch mehr Temperatur kommen aus dem Glas dann auch rauchige Sinneseindrücke an meine Nase.
Am Gaumen ein schöner Extrakt, eine verspielte, ganz filigran prickelnde Salzigkeit, ergänzt durch florale Eindrücke (gelbe Blüten), ergänzt durch Zitrus, Bergamotte und einer feinen Kräuterwürze von Salbei und Thymian. Langer Abgang und Nachhall. In der retronasalen Geruchswahrnehmung kommen dann eine vielschichtige, nicht genau näher zu identifizierende, feine exotische Fruchtigkeit und die schon vorher erwähnte, feine Kräuterwürze zum langen Abgang hinzu.
Ein sehr feines, elegantes Grosses Gewächs, welches in seiner Jugendphase nicht unbedingt einfach zu verstehen ist, in einigen Jahren nach der ersten Reifephase, aber ein wunderschöner Speisebegleiter sein wird. Auch sollten diese Grossen Gewächse nicht zu kalt d.h. wie ein „normaler“ Weisswein getrunken werden. Die grossen Gewächse können ihre komplexe Aromastruktur erst ab einer gewissen Temperatur (fast so warm wie ein etwas kühler Rotwein d.h. etwa 16 Grad Celsius) voll und ganz entfalten. 18/20.

Zurück

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.